Mein Projekte und Kunden

Projekte und Kunden

Hier eine Auswahl meiner aktuellen, laufenden oder unlängst abgeschlossenen, Projekte:

 

Inhouse Weiterbildung:

  • Systemische Führung (Norddeutschland)

  • Coachingausbildung für Schulberater (Land Mecklenburg Vorpommern)

  • Coachingtools für Vetriebsleitungen (Deutschland, Österreich, Frankreich)

  • Gesunde Führung (Norddeutschland)

  • Tagesworkshops Gesunde Führung (Rhein Main)

  • Gesunde Führung (NGO bundesweit)

  • Sensibilisierung Führungskräfte für Gesunde Führung (Hessen)

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement:

  • Gesundheitsmanagement (Gefährdungsbeurteilung und Maßnahmen) (Baden Württemberg)

  • Maßnahmen nach 360 Grad Feedback

 

Bereichs-/Teamentwicklung:

  • Maßnahmen nach Fusion (Behörde NRW)

  • Strategieentwicklung Managementteam (Rhein Main)

 

Veränderungsmanagement:

  • Changeprozess im Einzelhandel (NRW)

  • BalancedChange Umstrukturierung Konzern (München)

 

Kunden

Hier ein Auschnitt der Firmen und Organisationen, die ich bereits beraten durfte, bzw. die mir die Weiterbildung oder das Coachen ihrer Mitarbeitenden anvertraut haben:

 

  • American Express Deutschland

  • B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

  • Deutscher Energieholz- und  Pellet-Verband e.V. (DEPV)

  • dodenhof Posthausen KG

  • eurocopter Group (EADS)

  • EOS Deutschland GmbH

  • Fresenius Universität Hamburg (Dozent)

  • Kässbohrer Geländefahrzeug AG

  • KWB Biomasseheizungen

  • KWB Deutschland, KWB France sarl

  • Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern                                       

  • Oeko e.V.

  • Rhenus REVIVAL GmbH

  • Scholl SSL

  • Schuback GmbH

  • SOS-Kinderdorf International

  • Tchibo GmbH

  • Telekom Austria AG

  • Thalia-Buchhandlungen 

  • Wirtschaftsuniversität Wien

  • ZSB Universität Frankfurt am Main

  • ZBP Wien

 

Referenzen

Viele meiner / unserer Kunden wollen im Internet nicht namentlich als Referenz genannt werden.

Wenn Sie selbst für einen Konzern, einen Markenartikler, eine Behörde oder ein Ministerium arbeiten, kennen Sie das Problem: Die Rahmenverträge schliessen standardmäßig aus, dass die Organisationen als Beratungskunden im Netz genannt werden.

Die Ansprechpartner vieler Kunden sind jedoch bereit, auf Anfrage Auskunft zu erteilen. Gerne nenne ich Ihnen bei Interesse Name und Kontaktdaten.